Ursula Zimmermann

Ich bin Eurythmistin mit langjähriger Erfahrung in der eurythmischen Vertiefung anthroposphischer Inhalte und im Aufbauen eurythmisch-meditativer Übungen .
Mein Arbeitsfeld warenKurse im Zusammenhang mit Studium und Weiterbildung am Goetheanum und mit Tagungen in der CH und im Ausland.
Ein weiteres Erfahrungsfeld ist dieLeitung von Gesprächen zu geistigen Inhalten der Anthroposophie.

Die Bedeutung anthroposophischer Meditation ergibt sich mir aus der eigenen Erfahrung ihrer Wirksamkeit. Diese geht für mich in zwei Richtungen. Eine ist innere Sicherheit undVertrauen, die andere ein gesteigertes Interessefür die Natur, die Mitmenschen, die Zeitereignisse und das Eingehenkönnen auf den anderen.

In allem, was thematisch anklingt, das Lebensnahe der Anthroposophie herausarbeiten. Von Fragen ausgehen, die wir haben und welche durch die Anthroposophie neue Einsichten enstehen lassen.

Ursula Zimmermann wird den Workshop <Grundsteinmeditation - Einführung> leiten.

opqrstuAina Aasland